Skip to main content

Wohnsiedlung Neunkirchen, Finkenweg Umbau und Modernisierung auf Passivhausstandard

Die Wohnsiedlung Finkenweg wurde in den 50er Jahren errichtet. Bedingt durch das Alter der Gebäude und der technischen Anlagen mussten die Wohnhäuser generalsaniert werden. Vorgabe hierbei war ein sukzessiver Umbau der einzelnen Häuser und der Umbau bei belegten Wohnungen.

Bauherr:Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH, Steinbrunnenweg 2, 66538 Neunkirchen
Auftraggeber:Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH
Bausumme:1. Gebäude 0,95 Mio. €
davon KGR 400: 0,65 Mio. €
2. Gebäude: 1,05 Mio. €
davon KGR 400: 0,60 Mio. €
Bearbeitungszeit:1. Gebäude 2007 – 2008 2. Gebäude 2008 – 2009
Unsere Leistung:Umfassende Nachweise mit Hilfe des Passivhausprojektierungspakets; detaillierte Beschreibung sowie 4 Vorträge in der rechten Spalte oben
Ansprechpartner WPW:Dipl.-Ing. (FH) Peter Hau M. Sc. (DGNB-Auditor)
Tel.: 0681/9920-141
E-Mail schreiben